Psychomotorik - Übungen
Psychomotorik - Übungen
elke-tschirschnitz-psyschomotorik-kurse7-q

"Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war."

– John Locke –

Psychomotorische Förderung oder: Bewegung macht Kinder schlau

Durch Bewegung erfahren Kinder viel über sich, ihren Körper und die Welt.

Bewegung im Kindesalter wird sowohl von Ärzten und Entwicklungspsychologen, als auch von Pädagogen empfohlen. Doch es ist enorm wichtig, Kindern Bewegungsangebote zu machen, die lebendig sind und ihnen Spaß bringen – Zuhause, in der Kindertagesstätte, in der Schule oder bei einer Tagesmutter.

Die psychomotorische Bewegungsförderung verbindet Bewegung, Spiel und Spaß.

Lebensfreude-Psychomotorik-Tschirschnitz- Psychotherapie für Kinder, Jugendliche, ErwachseneDas Leben als Kind hat sich in den letzten Dekaden drastisch verändert. Die Erwachsenen von heute haben ihre Kindheit vornehmlich draußen und im Spiel mit Gleichaltrigen und der Familie verbracht. Im Gegensatz dazu nutzen die Kinder heute vor allem die Medien zur Freizeitgestaltung. TV, Computer und MP3 Player sprechen jedoch nur einen Teil der Sinne an. Und finden fast ausschließ allein statt.

Die Psychomotorik wirkt dieser medialen Welt entgegen und verschafft Kinder wieder einen ganzheitlichen Bezug zu Körper, Geist und Seele. Im spielerischen Umgang mit Körper und Sinnen lernen Kinder sich wieder im ganzheitlichen Einklang zu erleben.

Anwendungsbereiche der Psychomotorik

  • Sensorische Fähigkeiten fördern
  • Motorik verfeinern
  • Emotionen bewältigen
  • Kommunikation verbessern
  • Kognitive Fähigkeiten optimieren
  • Stärkung von Selbstvertrauen

Spielerisch fördern wir die motorischen, sensorischen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder. Laufen, Klettern, Balancieren, Schaukeln, Drehen und Rutschen sind Inhalt vieler Spiele und Übungen. Dadurch werden besonders die Basissinne der Kinder angesprochen. Durch die kleinen Gruppen, in denen wir arbeiten, werden zudem die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten der Kinder gefördert.

Kurzum: Psychomotorik hilft Kinder bei der positiven Weiterentwicklung der Persönlichkeit.

"Nimm mir nicht die Steine aus dem Weg, sondern zeige mir, wie ich sie überwinden kann."

– Renate Zimmer –