Elke Tschirschnitz
Psychomotorik - Übungen
Elke Tschirschnitz

"Nicht alle von uns können große Dinge tun, aber wir alle können kleine Dinge mit großer Liebe tun."

– Mutter Teresa –

 

Ein kleiner Ausschnitt meiner Qualifikationen und Zertifikationen

  • Psychomotorische Basisqualifikation in Motopädagogik (Prof. Dr. Renate Zimmer, Dr. Astrid Krus, Peter Bentele, Ingrid Schäfer)
  • Adipositas-Trainer Lizenz für Kinder und Jugendliche (Deutsche Adipositas-Gesellschaft)
  • Reflexintegration RIT® bei ADS, ADHS (Sieber & Paasch Institut)
  • Reflexintegration (C. Kleine/ INPP)
  • Übungsleiter B-Lizenz in der psychomotorischen Förderung von Kindern zwischen 3 und 10 Jahren
  • Übungsleiter C-Lizenz im Breitensport für Kinder und Jugendliche
  • Fachübungsleiter C-Lizenz im Rehasport für geistig behinderte Menschen
  • Kinder- und Jugendcoach (IPE)
  • Unterschiedliche Zertifizierungen Hypnosetherapie, Hypnoseanalyse & Heilpraktikerin für Psychotherapie

Meine berufliche Erfahrung

2014 – heute Heilpraktikerin für Psychotherapie und Heilpädagogin in eigener Praxis
2017 – heute Heilpädagogin in der Rheinhessen-Fachklinik Mainz (Kinderneurologie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und –psychosomatik)
2010 – heute Tätigkeit in der Erwachsenbildung, Referentin im Bereich Psychomotorik
2006 – heute Konzeptentwicklung, Gründung und Durchführung von „Spaß im Übermaß“ ein Kurs für übergewichtige Kinder & Jugendliche (mit Sport, Spiel und Spaß zum stabilen Normalgewicht – Psychomotorik vereint mit kindgerechter Ernährungsschulung)
2000 – 2017 Heilpädagogin bei der Stadt Wiesbaden
1999 – heute Kursleiterin bei FIPS (Förderung in Psychomotorik Kindersport Wiesbaden e.V.)
1991 – 1999 Kinderkrankenschwester in Hannover, Sylt und Wiesbaden

Soziales Engagement

  • Vorstandstätigkeit bei FIPS (Förderung in Psychomotorik Kindersport Wiesbaden e.V.)

Auszeichnungen

Meine Hobbies

  • Sport
  • Fotografie